Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.

Skifahren & Skipisten im Ötztal

Skiurlaub auf höchstem Niveau

"Top Quality Skiing" mit diesem Namen wird Obergurgl-Hochgurgl beim Wintersport seinem Angebot gerecht. Vom Anfänger, Kenner bis Könner finden alle viel Raum und Bewegungsfreiheit. Hier können Sie das Wesen des Skisports in Tirol und die Natur im Winter uneingeschränkt genießen. Durch die große Beförderungskapazität und durch mehrere Talstationen direkt im Dorf sind Wartezeiten nahezu ausgeschlossen.

Die Höhenlage von 1.800m bis 3.080m ermöglicht eine lange und vor allem schneesichere Saison. Zahlreiche Off-Piste-Juwele im freien Skiraum begeistern Freerider ebenso wie Powder-Fanatiker. Dabei gilt jedoch: "Safety first"!

TOP QUALITY SKIING
Liftanlagen Ober- und Hochgurgl:

  • 6 8er Kabinenbahnen
  • 1 6er Kabinenbahnen
  • 2 6er Bubble-Bahnen
  • 4 4er Bubble-Bahnen
  • 1 4er Sesselbahnen
  • 8 Schlepplifte
  • 2 Förderbänder

PISTEN
Gesamtlänge 110 km

  • Skigebiet Hochgurgl ca. 54 km
  • Skigebiet Obergurgl ca. 56 km davon:
  • 35 km leicht (blau)
  • 55 km mittel (rot)
  • 20 km schwer (schwarz)



NEU! Ötztal Super Skipass

Ein Skipass fürs ganze Ötztal

6 Skigebiete mit 356 Pistenkilometern und 89 Liftanlagen vereint in einer Karte! Der Ötztal Super Skipass ist der Schlüssel für Hochoetz-Kühtai, Niederthai, Gries, Sölden, Vent und Obergurgl-Hochgurgl. Ab jedem 3-Tages-Skipass oder länger gültigem Ticket sind diese Skigebiete uneingeschränkt nutzbar.

NEU! Kirchenkarbahn Sektion II
in Hochgurgl

Die Kirchenkarbahn in Obergurgl-Hochgurgl setzt neue Maßstäbe zur Saison 2018/2019.
Zusätzliche Pistenkilometer und Freeridemöglichkeiten ungeahnter Dimension erschließt die Kirchenkarbahn ab diesem Skiwinter in Hochgurgl. Möglich wird dies durch die Finalisierung der 10er Kabinenbahn, die mit einer Förderleistung von 2.400 Personen pro Stunde glänzt.